Skip to main content

Gesellschaft für Familienforschung e.V. Bremen

DIE MAUS

Fast 1100 Mitglieder

umfangreiches Archiv

Kirchenbuchabschriften, familienkundliche Sammlungen

Online-Datenbanken mit erweitertem Zugang für Mitglieder

große genealogische Bibliothek

Beantwortung von Anfragen, Hilfe bei der Familienforschung

Recherchemöglichkeiten im Staatsarchiv Bremen

Vorträge, Exkursionen

eigene Publikationen

Die MAUS stellt sich vor

AKTUELLES

Am Wochenende 20./21. August fand der Schwedische Genealogentag - Släktforskardagarna 2022 in Skövde (Schweden) unter dem Thema „Skaraborg - fran viking till soldat" statt. Ausrichter war der Sveriges Släktforskarförbund. Die Veranstaltung wird immer professionell aufgezogen und ist in ganz Schweden ausgesprochen populär und von daher mit ca. 5000 Besuchern sehr gut besucht. Schon morgens bildeten sich lange Schlangen, die auf Einlass warteten. Viele Referenten und Aussteller aus ganz Schweden waren vor Ort. Natürlich gab es auch wieder einen "Deutschen Stand". Mit dabei war in diesem Jahr auch wieder DIE MAUS, die von unserem Mitglied Falk Liebezeit erfolgreich vertreten wurde. Das Besondere ist, dass Falk Liebezeit fließend Schwedisch und Norwegisch spricht und von daher die vielen Fragen in der Landessprache beantworten konnte.

Vielen Dank für Deinen unermüdlichen Einsatz, Falk!

Die MAUSgruppe auf Facebook

VERANSTALTUNGEN

Vor dem Besuch bitte anmelden

Weiterhin gilt daß die MAUS eine auf drei Personen begrenzte Zahl, unter Corona-Schutzmaßnahmen beherbergen darf! Jeden Dienstag und Donnerstag von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr ist die Geschäftsstelle für Mitglieder geöffnet. Und natürlich dürfen Besucher NUR nach vorheriger Anmeldung per e-Mail unter

besucher@die-maus-bremen.de

die Räume der MAUS betreten.

Wir freuen uns auf euren Besuch!